Phokäa, Türkei

Reisetipps und Fotos zu Phokäa in der Türkei

68

Phokäa, Foça

Nutzen Sie auch Fotos Phokäa, unseren Stadtplan Phokäa und Hotels Nähe Phokäa.

 Bild von Citysam

Idyllischer Strandabschnitt in Foça

Was von Foça 69 heute noch zu sehen ist, ist vor allem das Grabmal Taşkule, einige antike Überreste der Stadt und die sehr schönen Strände, die zum Baden in der Ägäis einladen.

Das antike Phokäa wurde 800 v. Chr. gegründet und verzeichnete einen enormen Bevölkerungszuwachs. Da die Stadt keinen Platz für so viele Menschen bot, entschloss man sich nach der Befragung des Orakels von Delphi, die Söhne von Phokäa in die Welt auszusenden, damit sie in der Ferne ihr Glück versuchen konnten. Dieses Unterfangen war von Erfolg gekrönt und es wurden viele Niederlassungen gegründet – die berühmteste ist wohl Massilia, das heutige Marsaille.

Nachdem die Phokäaer lange Zeit Widerstand gegen die Perser geleistet hatten, verließ ein großer, des Krieges überdrüssiger, Teil der Bevölkerung im 6. Jahrhundert die Stadt.

Phokäa Bildansicht Attraktion

Wunderbarer Strand an der türkischen Ägäis

 Foto Attraktion  in der Türkei

Strand von Foça

 Foto Sehenswürdigkeit

Foça ist ein beliebtes Ausflugsziel

Während der griechischen Zeit unterstand Phokäa die meiste Zeit dem Königreich Pergamon und konnte sich gut etablieren. Doch lange dauerte diese Blütezeit nicht an – nach der Machtübernahme der Römer begann der Untergang der Stadt. Phokäa wurde von den Besatzern geplündert und als ein trauriger Trümmerhaufen zurückgelassen.

Im 11. Jahrhundert entdeckte die Seefahrernation Genua die Bucht, an der Phokäa lag und gründeten aus der heruntergekommenen Siedlung einen Handelsstützpunkt. Grundlage des intensiven Handels war das Alaunsalz, das zum Färben von Stoffen und in der Medizin benötigt wurde. Etwas über 20 Kilometer vom alten Phokäa entfernt gründeten die Genuesen das neue Phokäa (Yenifoça), das bis Mitte des 15. Jahrhunderts unter ihrer Herrschaft stand.

Mit den Osmanischen Eroberungen wurde auch Yenifoça, deren Bewohner zum größten Teil Griechen waren, eingenommen. Die Stadt verlor zunehmend an Bedeutung und konnte nie mehr an die glorreichen Zeiten der Seefahrt anknüpfen. Erst durch die Gründung der Türkischen Republik und der damit verbundenen Zwangsumsiedlung der griechischen Bevölkerung fand wieder ein einschneidendes Ereignis statt.

Heutzutage ist Foça 69 vor allem ein beliebtes Ausflugsziel für die Bürger von İzmir; ausländische Touristen verlaufen sich nur recht selten in die Stadt. Doch ein Besuch lohnt sich allemal, denn die wunderschönen Strände laden zum Sonnenbaden, Schwimmen und zu zahlreichen Wasseraktivitäten ein.

Gesamtbewertung Phokäa

Aus den einzelnen Bewertungen über die Sehenswürdigkeit ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2274 Bewertungen zu Phokäa:
71%

Anschrift und Verkehrsanbindung Phokäa:
Adresse: Foça Girisi, Foça
Bus: Foça
Telefon: +90 - 232 - 8121222

Anschrift und Verkehrsanbindung Foça:
Adresse: Foça Girisi, Foça
Bus: Foça
Telefon: +90 - 232 - 8121223

Natürliche Häfen, Foça

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Natürliche Häfen, unseren Stadtplan-Natürliche Häfen oder Hotels Nähe Natürliche Häfen.

Natürliche Häfen Ansicht Attraktion

Fischerboote am Hafen in Foça

Nur rund 70 Kilometer entfernt findet man am Meer eine idyllische Landschaft mit zwei natürlichen Häfen. Hier gibt es noch viele bunte Fischerboote und schön gestaltete Häuser aus längst vergangenen Zeiten - und dennoch erinnert kaum etwas an die glorreiche Vergangenheit von Phokäa 68. Diese Zeugnisse aus der Antike existieren ein wenig außerhalb von Foça 69, auf dem Weg nach İzmir. Dort befinden sich die Überreste eines antiken Theaters, die Fundamente von Windmühlen und zwei, der Fruchtbarkeitsgöttin Kybele gewidmete, Heiligtümer. In der Umgebung kann man außerdem die Überbleibsel der alten Stadtmauern, die durch die jeweils herrschenden Machthaber ausgebaut und verstärkt wurden, besichtigen.

Gesamtbewertung Natürliche Häfen

Aus den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1419 Bewertungen zu Natürliche Häfen:
66%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Küçük Deniz Sahil Cad., Foça
Bus: Foça
Telefon: +90 - 232 - 8121224

70

Festung Dişkale, Foça

Besuchen Sie auch Fotos Dişkale, den Stadtplan-Dişkale und Hotels nähe Dişkale.

 Ansicht Reiseführer  in der Türkei Die Festung Dişkale entstand unter der genuesischen Herrschaftszeit

Die Festung Dişkale entstand unter der genuesischen Herrschaftszeit

Etwas außerhalb der Stadt befindet sich die Festung Dişkale, die aus der Zeit der genuesischen Herrschaft stammt und noch immer zum militärischen Sperrgebiet gehört.

Überhaupt ist das Militär in Foça 69 sehr präsent, denn in der Gegend rund um die Stadt werden Soldaten zu Wasser und zu Land ausgebildet.

Eine Besonderheit ist auch der Name der Stadt, denn Fok bedeutet in der türkischen Sprache Seehund. Es handelt sich hierbei um die Mittelmeerrobbe, einer Unterart der Hundsrobbe, die bereits den Phokäern bekannt war. Deren Bezeichnung für Seehund war Phocidae, womit sich der Name der Stadt von selbst erklärt. Der Bestand der Seehunde wird auf knapp unter 500 Exemplare geschätzt. Sie leben auf der, durch Homer bekannt gewordenen, Sirenen-Insel. Von hier aus trieben einst hübsche Frauen harte Seemänner in den Tod.

Übersicht der Bewertungen Dişkale

Von den separaten Einzelbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1406 Bewertungen zu Dişkale:
66%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Açiklar Yolu, Foça
Bus: Foça
Telefon: +90 - 232 - 8121225

  • Istanbul fasziniert seine Besucher mit einer interessanten Mischung aus ori...
  • Troja - Mit kaum einer anderen Ausgrabungsstätte in der Türkei sind so viele M...
  • Die heutige Stadt Selçuk entstand unmittelbar nach dem Untergang von Epheso...
  • Wo sich heute der Ort Pamukkale befindet, erstreckten sich einst die Ausläu...

Stadtplan Phokäa

Phokäa Stadtplan

Augenblicklich beliebte Türkei Hotels

Bedford Avenue, WC1B 3GH London
EZ ab 30 €, DZ ab 30 €
Crossway, Gatwick North Terminal, RH6 0PH Crawley
EZ ab 63 €, DZ ab 53 €
Bessie-Coleman-Str. 11, 60549 Frankfurt am Main
EZ ab 41 €, DZ ab 45 €
Europaplatz 3, 1150 Wien
EZ ab 71 €, DZ ab 86 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Türkei

Unterkunft buchen

Reservieren Sie Ihr günstiges Angebot jetzt bei Citysam ohne Reservierungsgebühr. Kostenfrei bei der Reservierung gibt es bei Citysam einen Download Guide!

Luftbilder der Türkei

Überblicken Sie Türkei oder die Umgebung durch unsere großen Türkei Stadtpläne. Direkt per Stadtplan findet man beliebte Attraktionen und Hotelangebote.

Attraktionen

Details über Antalya, Pamukkale, İzmir, Alanya und jede Menge weitere Attraktionen bekommt man mit Hilfe des Reiseführers dieses Gebiets.

Unterkünfte auf Citysam

Billige Hotelangebote jetzt finden und buchen

Diese Hotels befinden sich nahe Phokäa sowie anderen Sehenswürdigkeiten wie Istanbul, Troja, Pergamon Ruinen. Zusätzlich findet man Unterkunftssuche etwa 7.348 andere Hotels und Unterkünfte. Jede Reservierung inklusive gratis PDF-Reiseführer zur individuellen Zusammenstellung.

Zeki Pension

Fevzi Pasa Mahallesi 216 Sokak No:22 150m bis Phokäa

Oscar Hotel

Fevzipasa Mahallesi 187. Sokak No:6 180m bis Phokäa

Villa Dedem Hotel

Sahil Caddesi No:66 Küçük Deniz 180m bis Phokäa

Ensar Aile Pansiyonu

161 Sokak No:15 260m bis Phokäa

Siren Pension

Ismetpasa Mahallesi 161 Sokak No:13 340m bis Phokäa

Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Phokäa in der Türkei Copyright © 1999-2019 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.